Leserate

   
  Meisten benutzt, um die Zahl an Tags zu beschreiben, die innerhalb einer gegebenen Zeitperiode gelesen werden können. Die Leserate kann aber auch das Maximaltempo meinen, in dem Daten von einem Transponder ausgelesen werden können (gemessen in Bits oder Bytes pro Sekunde).